Stromleitung auf Fahrzeug gestürzt

Datum: 29. August 2020 
Alarmzeit: 22:03 Uhr 
Alarmierungsart: Sirenenalarm 
Art: Technischer Einsatz 
Einsatzort: Rothenthurn 
Fahrzeuge: LFA, TLFA 4000 
Weitere Kräfte: Kärnten-Netz Störungsdienst, Polizei 


Einsatzbericht:

Infolge eines Unwetters stürzte am Samstagabend ein Baum auf einen Stromleitungsmasten. Dabei wurde die über eine Gemeindestraße quer verlaufende Stromleitung aus der Verankerung eines Dachständers gerissen. Die Leitung stürzte zu Boden und traf ein gerade in diesem Moment vorbeifahrendes Fahrzeug mit Anhänger. Glücklicherweise wurden die Fahrzeuginsassen dabei nicht verletzt. Die Feuerwehr Olsach-Molzbichl führte an der Einsatzstelle Sicherungsmaßnahmen durch und sperrte den Bereich bis zum Eintreffen des Kärnten-Netz Störungsdienstes ab. In weiterer Folge konnte die spannungsfreie Leitung beseitigt und der Einsatz nach rund zwei Stunden beendet werden.