Dieselspur binden

Datum: 1. August 2018 
Alarmzeit: 15:57 Uhr 
Alarmierungsart: Sirenenalarm 
Art: Technischer Einsatz 
Einsatzort: Rothenthurn 
Fahrzeuge: LFB, TLFA 4000 


Einsatzbericht:

Am Mittwochnachmittag wurde die Feuerwehr Olsach-Molzbichl mittels Sirenenalarm zu einem technischen Einsatz in Rothenthurn alarmiert. Kurz vor 16 Uhr platzte bei einem PKW während der Fahrt eine Kraftstoffleitung. Obwohl der Lenker den Defekt rasch bemerkte und sein Fahrzeug zum Stillstand brachte, wurde die Fahrbahn von der Abfahrt B100 Drautal-Bundesstraße bis in das Ortsgebiet von Rothenthurn auf einer Länge von rund 500 Meter mit Dieselkraftstoff verunreinigt. Die Feuerwehr Olsach-Molzbichl stand mit 15 Mann und 2 Fahrzeugen mehr als eine Stunde lang im Einsatz und konnte die Dieselspur binden und die Straße reinigen.