Brand Kleintransporter

Datum: 23. April 2021 um 06:09
Einsatzart: Brandeinsatz
Einsatzort: B100 Drautal Straße
Fahrzeuge: LFA, TLFA 4000
Weitere Kräfte: Abschleppdienst, Polizei


Einsatzbericht:

Am Freitag musste die Feuerwehr Olsach-Molzbichl kurz nach 6 Uhr früh zu einem Fahrzeugbrand ausrücken. Die Lenkerin eines Kleintransporters war auf der B100 Drautalstraße unterwegs, als sie plötzlich Rauchentwicklung aus dem Motorraum bemerkte. Sie brachte das Fahrzeug auf Höhe der Ausfahrt Molzbichl zum Stillstand. Nach dem Abstellen schlugen bereits Flammen aus dem Motorraum. Als die Feuerwehr Olsach-Molzbichl nur wenige Minuten später an der Einsatzstelle eintraf, stand der Motorraum in Vollbrand. Der Brand konnte durch einen Atemschutztrupp rasch gelöscht werden und ein Übergreifen der Flammen auf den Kühlaufbau und somit eine Beschädigung der Ladung verhindert werden. In weiterer Folge unterstützte die Feuerwehr beim Umladen der Kühlware in ein Ersatzfahrzeug. Nachdem der Transporter vom Abschleppunternehmen verbracht wurde, konnten noch ausgetretene Betriebsmittel gebunden, sowie die Straße gereinigt werden. Die Feuerwehr Olsach-Molzbichl stand mit 2 Fahrzeugen sowie 15 Mann im Einsatz und konnte nach rund 2 Stunden wieder einrücken.