Brandgefahr aufgrund Trockenheit

Auf Grund der herrschenden Witterungsverhältnisse – Trockenheit – ist derzeit wieder mit erhöhter Brandgefahr im Bereich von Wäldern, Wiesen und Fluren zu rechnen. Die Bezirkshauptmannschaft Spittal/Drau hat aus diesem Anlass ein Verbot des Feueranzündens verordnet. Seitens der Feuerwehr ergeht das Ersuchen, in diesem Zusammenhang entsprechende Vorsicht walten zu lassen. Auch im Hinblick auf die aktuellen Coronavirus-Schutzmaßnahmen für Einsatzkräfte gilt es fahrlässig ausgelösten Einsätzen vorzubeugen. Es wird deshalb um besondere Beachtung ersucht!

Update: Die Verordnung er Bezirkshauptmannschaft Spittal an der Drau über das Verbot des Feueranzündens wurde am 15.05.2020 aufgehoben.