Wirtschaftsgebäudebrand

Datum: 7. Juli 2019 
Alarmzeit: 18:35 Uhr 
Alarmierungsart: Sirenenalarm 
Art: Brandeinsatz 
Einsatzort: Kamering 
Fahrzeuge: LFA, TLFA 4000 
Weitere Kräfte: Feuerwehr Feistritz/Drau, Feuerwehr Ferndorf, Feuerwehr Fresach, Feuerwehr Gschriet-Glanz, Feuerwehr Kreuzen, Feuerwehr Paternion, Feuerwehr Pobersach-Feffernitz, Feuerwehr Pöllan, Feuerwehr Stockenboi, Feuerwehr Weißenstein 


Einsatzbericht:

Die Feuerwehr Olsach-Molzbichl musste am Sonntag, den 7. Juli, gemeinsam mit 10 weiteren Feuerwehren aus dem unterem Drautal zu einem Großbrand ausrücken.

Gegen 18:30 Uhr brach in einem Wirtschaftsgebäude in der Ortschaft Kamering, in der Gemeinde Paternion, ein Feuer aus. Innerhalb kürzester Zeit stand der Stall in Vollbrand. Rund 90 Rinder konnten zum Glück rechtzeitig gerettet und in Sicherheit gebracht werden. Der Einsatz in dem eng verbauten Ortsteil gestaltete sich schwierig. Es konnte jedoch ein Übergreifen der Flammen auf umliegende Gebäude verhindert werden und der Brand nach rund 2 Stunden unter Kontrolle gebracht werden. Für einen umfassenden Löschangriff wurden Wasserversorgungsleitungen von der Drau zu den Tanklöschfahrzeugen errichtet. Leider ist das Gebäude fast bis auf die Grundmauern niedergebrannt.

Während einige Feuerwehren bis Mitternacht von der Einsatzstelle abrücken konnten, wurden von den restlichen Wehren noch bis in die frühen Morgenstunden Nachlöscharbeiten durchgeführt. Insgesamt standen rund 160 Feuerwehrmitglieder im Einsatz.