Überhitztes Heulager

Datum: 2. September 2019 
Alarmzeit: 10:56 Uhr 
Alarmierungsart: Sirenenalarm 
Art: Brandeinsatz 
Einsatzort: Olsach 
Fahrzeuge: LFA, TLFA 4000 


Einsatzbericht:

Am Montag musste die Feuerwehr Olsach-Molzbichl um 10:56 Uhr zu einem Brandeinsatz ausrücken. In einem Wirtschaftsgebäude in Olsach war es aufgrund eines technischen Defektes an der Trocknungsanlage zu einer Überhitzung des Heulagers gekommen. Als der Landwirt dies bemerkte, verständigte er unverzüglich die Feuerwehr. Mit Hilfe von Messgeräten wurde dann die Temperatur im Heulager kontrolliert und ein Brandschutz aufgebaut. In weiterer Folge wurde das Heu mit einem Heukran unter ständiger Kontrolle mittels Wärmebildkamera zerteilt und so eine Abkühlung herbeigeführt. Der Einsatz konnte nach rund zwei Stunden beendet werden.