Sturmschäden in Spittal

Datum: 6. Juli 2019 
Alarmzeit: 21:46 Uhr 
Alarmierungsart: Sirenenalarm 
Art: Technischer Einsatz 
Einsatzort: Spittal an der Drau 
Fahrzeuge: LFA, TLFA 4000 
Weitere Kräfte: Feuerwehr Spittal an der Drau, Feuerwehr St.Peter/Spittal, Polizei 


Einsatzbericht:

Am Samstag, den 6. Juli wurde das Spittaler Stadtgebiet in den Abendstunden von einem heftigen Unwetter erfasst. Die starken Sturmböen richteten schwere Schäden an. Neben zahlreichen umgestürzten Bäumen gab es auch erhebliche Sturmschäden an Gebäuden zu beklagen. Die Feuerwehr Olsach-Molzbichl stand gemeinsam mit der Feuerwehr Spittal an der Drau bei einem Wohnhaus am Drauboden im Einsatz, bei dem Dachstuhl durch den Sturm zur Gänze abgerissen wurde. Auch in den umliegenden Gemeinden mussten die Feuerwehren des Abschnittes Spittal-Lurnfeld zu zahlreichen Einsätzen ausrücken. Von den Schäden betroffen ist leider auch das Veranstaltungsgelände der Landesmeisterschaft der Kärntner Feuerwehren beim Spittaler Sportstadion.