Waldbrandeinsatz in Kolbnitz

Datum: 28. März 2017 
Alarmzeit: 15:30 Uhr 
Alarmierungsart: Sirenenalarm 
Art: Brandeinsatz 
Einsatzort: Kolbnitz 
Fahrzeuge: TLFA 4000 


Einsatzbericht:

Am Dienstag, den 28. März 2017 wurde die Feuerwehr Olsach-Molzbichl mit dem TLFA 4000 zu einem Waldbrandeinsatz in die Gemeinde Reißeck angefordert. Ein Bahnböschungsbrand entlang der Tauernbahnstrecke oberhalb von Kolbnitz hatte sich rasch ausgebreitet und auf den Wald übergegriffen. Es gab es mehrere Brandstellen. Insgesamt stand eine Fläche von ca. fünf Hektar in Flammen. Der Brand wurde von 14 Feuerwehren mir rund 150 Mann bekämpft. Die Löscharbeiten wurden  von einen Hubschrauber des Innenministeriums und zwei Bundesheerhubschrauber unterstützt. Im Einsatz standen auch zwei Löschzüge der ÖBB. Der Brand konnte bis in die Nachtstunden unter Kontrolle gebracht werden. Die Löscharbeiten wurden am nächsten Tag fortgesetzt.

Bericht BFKDO Spittal/Drau

 Bericht kaernten.orf.at

Bericht kleinezeitung.at