Technischer Einsatz – Mehrere Bäume über Straße

Schon wieder führte Schneefall zu mehreren Schneebrucheinsätzen für die Feuerwehr Olsach-Molzbichl. Sirenenalarm wurde um 09:57 Uhr aufgrund eines umgestürzten Baumes auf der B100 im Bereich Molzbichl ausgelöst. Schnell ergaben sich weitere Einsatzmeldungen, welche aufgrund der blockierten Straßen aber nur nach und nach erreicht werden konnten. Weil immer mehr umstürzende Bäume die Einsatzkräfte gefährdeten, mussten die Aufräumungsarbeiten an manchen Orten abgebrochen werden. Mit dem Bürgermeister wurde vereinbart, dass für die betroffenen Straßen ein Sperre verhängt werden muss. Probleme ergaben sich in Rothenthurn, weil dort eine Vielzahl von Bäumen die Straße in Richtung mehrerer Ortschaften blockierte und auch die zweite Verbindung aus der Gemeinde Ferndorf verlegt war. Um 14:36 Uhr wurde erneut Alarm ausgelöst, weil eine Oberleitung auf die Straße Richtung Burgbichl gefallen war. Das Stromkabel gehörte zu einem stillgelegten Kraftwerk und konnte somit gefahrlos beseitigt werden. Bis zum späteren Nachmittag gelang es die meisten Straßen wieder frei zu bekommen. Weitere Arbeiten wurden durch die Stadtgemeinde übernommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*